Kajaktour durch die Flüsse und Fjorde Norwegens

Wer die Gelgenheit hat eine Reise nach Norwegen zu planen, sollte auf jeden Fall ein Kajak einpacken. Mittlerweile gibt es sehr gute aufblasbare Kajaks, die in jedes Reisegepäck passen. Da Sie in der Regel ohnehin mit dem Auto nach Skandinavien aufbrechen werden, sollte das zusätzliche Gespäckstück kein Hindernis sein.

Belohnt werden Sie mit einem atemberaubenden Urlaub, den Sie so schnell nicht vergessen werden. Natürlich kann man Norwegen auch gut mit dem Auto bereisen, aber einige Stellen sind nur über den Wasserwg erreichbar.

Packen Sie ein Zelt, einen Schlafsack und etwas Proviant in Ihr Boot und lassen Sie sich einfach für ein oder zwei Tage auf das Abenteuer ein.

Die meisten Flüsse in Norwegen sind relativ ungefährlich und auch für Laien gut zu meistern. Etwas Übung mit dem Paddel ist aber selbstverständlich nötig.

Natürlich ist so eine Tour am schönsten, wenn man sie mit mehreren Personen teilen kann. Ich würde allerdings fürs erste einen Kajaktour ohne kleinere Kinder planen, da das Risiko dann doch zu hoch ist.

Viele Spaß mit dem Kajak in Norwegen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.